WAS IST SAPV ?

Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung dient - in Ergänzung zur allgemeinen ambulanten Palliativversorgung (AAPV) - dem Ziel, die Selbstbestimmung und die Lebensqualität von Patienten bestmöglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. Wir wollen unseren Patienten ein würdevolles Leben bis zum Tod in ihrer gewohnten Umgebung, in stationären Pflegeeinrichtungen und Hospizen ermöglichen.

Hierfür stellen wir ein spezialisiertes Palliativteam bereit, das den konkreten Bedürfnissen des Patienten entspricht. Dieses organisiert die palliativ-ärztliche sowie palliativ-pflegerische Betreuung, Beratung und Versorgung, und koordiniert die notwendigen Versorgungsleistungen. Unser Qualitätsmerkmal ist die Multiprofessionalität der Leistungsträger sowie deren hohe soziale und fachliche Kompetenz (durch Weiterbildung und Erfahrung), die für den Patienten 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche erreichbar sind.

Durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den wohlbekannten Haus- und Fachärzten, Pflegediensten und Krankenhäusern, die unsere Patienten weiterhin betreuen, wird so eine bestmögliche Versorgung gewährleistet.

Durch eine effektive Schmerztherapie und Symptomkontrolle, bis hin zur Sterbebegleitung in Ruhe und Würde, soll - unter Einbeziehung aller physischen, psychischen, sozialen und spirituellen Aspekte - der Patient zu Hause optimal versorgt werden und somit eine unnötige und belastende Krankenhauseinweisung weitgehend vermieden werden.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, haben wir das Palliativ Netzwerk Niederrhein gegründet.

Der palliative Ansatz
ist die Antwort
auf die moderne Medizin.
Wir müssen den
Schwerpunkt auf das
Sinnvolle und nicht auf
das Machbare legen.

Prof. Dr. med. G. D. Borasio